top1.jpgtop2.jpgtop3.jpgtop4.jpgtop5.jpgtop6.jpgtop7.jpgtop8.jpg

Rüstwagen 1

Der Rüstwagen mit dem Amtlichen Kennzeichen MG–221 ist seit dem 05.12.2014 bei der FF Neuwerk stationiert. Ursprünglich ist das Fahrzeug über den Katastrophenschutz mit den Kennzeichen MG-8080 nach Mönchengladbach gekommen. Der Allrad betriebene RW ist mit einer Ausgleichsgetriebesperre ausgestattet und hat den Funkrufnamen „Florian Mönchengladbach 11-RW1-10“.

 

 

 

Das Fahrzeug ist auf Mercedes Benz Unimog 1300 L Fahrgestell aufgebaut und Besitz eine Leistung von 96KW (130PS) bei 2800U/min. Der Hubraum wird mit 5636 cm³ angegeben und das zul. Gesamtgewicht lautet 7490kg. Die maximale Besatzungsstärke beträgt 1/2/3. Der RW1 ist ausschließlich für die Technische Hilfeleistung ausgestattet. Es ist mit einer 50kN Winde, Presslufthorn und Elektrohorn, Arbeitsscheinwerfer und ein 4m Funkgerät ausgestattet. Desweiteren sind Technische Arbeitsmittel wie hydraulische Stempel, pneumatische Hebekissen, Stromerzeuger, Kettensäge, Motortrennschneider, Mehrzweckzug, Rüstholz, Tauchpumpe mit Schläuchen, zwei 2-Meter Funkgeräte, Steckleiter, LKW Arbeitsbühne und vieles mehr verstaut.

Joomla templates by a4joomla