top1.jpgtop2.jpgtop3.jpgtop4.jpgtop5.jpgtop6.jpgtop7.jpgtop8.jpg

Aufgaben

 Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Einheit Neuwerk

Gemäß § 1 I FSHG NRW haben die Gemeinden dafür Sorge zu tragen, dass zur Bekämpfung von Schadenfeuern und zur Hilfeleistung bei Unglücksfällen leistungsfähige Feuerwehren vorhanden sind. Als kreisfreie Stadt ist Mönchengladbach gesetzlich dazu verpflichtet (§ 10 I 2 FSHG), eine Berufsfeuerwehr zu unterhalten. Diese ist an insgesamt drei Standorten im Mönchengladbacher Stadtgebiet für die durchgehende Sicherstellung des Brandschutzes primär zuständig. Darüber hinaus leisten 20 freiwillige Feuerwehreinheiten Tag und Nacht wertvolle Unterstützung in den einzelnen Stadtbezirken sowie Randgebieten Mönchengladbachs. Eine dieser Einheiten ist die Freiwillige Feuerwehr Neuwerk. Bei Einsätzen innerhalb unseres Ausrückbereiches (vgl. Karte) werden wir regelmäßig zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr alarmiert und übernehmen verschiedenste Tätigkeiten an der Einsatzstelle.

 

 

In den Ausrückbereich unserer Einheit fallen mit dem Flughafen Mönchengladbach sowie zahlreicher Industrieunternehmen einige Gefahrenschwerpunkte. Das jährliche Einsatzaufkommen liegt im Schnitt bei 60 Einsätzen verschiedenster Art und stellt sicherlich den Tätigkeitsschwerpunkt dar. Auch im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes sind wir aktiv; so werden beispielsweise in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen in unserem Ausrückbereich Brandschutzbegehungen und gemeinsame Übungen durchgeführt, um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein. Darüber hinaus stellen wir bei Veranstaltungen in der Neuwerker Mehrzweckhalle in Kooperation mit der Berufsfeuerwehr regelmäßig Brandsicherheitswachen zur Sicherstellung eines gefahrlosen Ablaufes der jeweiligen Veranstaltungen. Doch trägt unsere Einheit auch durch zahlreiche – nicht zwingend feuerwehrspezifische – Aktionen zum Gemeinwohl innerhalb Neuwerks bei. Genannt seien etwa die Unterstützung und Absicherung bei den jährlich stattfindenden Karnevals- und Martinsumzügen. Weiterhin bestehen enge Verbindungen zu anderen Vereinen unseres Stadtteils, welche durch gemeinsame Aktionen (etwa beim Jakobsbrunnenfest in Neuwerk) und gegenseitige Hilfe gepflegt wird. Generell wird der Kontakt zu den Bürgern unserer Stadt und insbesondere unseres Stadtteils sehr hoch geschrieben, wie auch Veranstaltungen wie unser Tag der offenen Tür und unser Sommernachtsfest dokumentieren. Durch unsere ehrenamtliche Tätigkeit leisten wir somit einen wichtigen Teil zur feuerwehrtechnischen Grundversorgung in Mönchengladbach und engagieren uns zusätzlich für das Gemeinwohl in unserer Stadt.

Joomla templates by a4joomla