top1.jpgtop2.jpgtop3.jpgtop4.jpgtop5.jpgtop6.jpgtop7.jpgtop8.jpg

Floriansmesse 2014

Am 10.5.2014 fand die diesjährige traditionelle Floriansmesse der FF Neuwerk statt. Dieses Jahr fanden sich die Kameraden zusammen mit ihren Familien im evangelischen Karl-Immer-Haus in Bettrath-Hoven ein, um zunächst ihrem Schutzpatron – dem heiligen Florian – zu gedenken und die Messe abzuhalten. Im Anschluss daran traf man sich zum gemütlichen Beisammensein gemeinsam mit Vertretern der Politik und der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach. Der Einheitsführer Markus Maaßen nutzte die Gelegenheit, um sich noch einmal bei den Kameraden für die geleistete Arbeit im Jahr 2013 zu bedanken. Weitere Dankesworte richteten der Bezirksvorsteher Hermann-Josef Krichel-Mäurer sowie der Landtagsabgeordnete und der Einheit Neuwerk eng verbundene Norbert Post an die Kameraden. Dem schloss sich der ehemalige Einheitsführer Peter-Josef Brüggen in einer kurzen Rede an.

 (v.l.n.r. BOI Döhmen, OBM Hensen, BOI Brüggen, UBM Weuthen, OFM Kamps, OFM Böker, OFM Maaßen)

Im Anschluss wurden durch den Leiter der Feuerwehr Mönchengladbach die anstehenden Beförderungen der Kameraden vorgenommen. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden die Kameraden Fabian Böker, Marcel Kamps sowie Rene Maaßen. Der Oberfeuerwehrmann Christopher Weuthen wurde zum Unterbrandmeister befördert.Der Kamerad Sascha Döhmen erhielt die Beförderung zum Brandoberinspektor. Zusätzlich feierten der Kamerad Stefan Hensen sein 25-jähriges und der Kamerad Peter-Josef-Brüggen sein 50-jähriges Dienstjubiläum. Die gesamte Einheit Neuwerk gratuliert den Kameraden an dieser Stelle noch einmal herzlich zur Beförderung bzw. zum Dienstjubiläum. Nach den Beförderungen ließ man den Abend noch gemeinsam bei Speis und Trank ausklingen. Die Floriansmesse 2014 war wieder ein voller Erfolg und zeigte einmal mehr, dass die Einheit Neuwerk einen wichtigen Stützpfeiler im Ort und für die Bürger der Stadt Mönchengladbach darstellt.

Joomla templates by a4joomla